Wasser

8.4 Rohre für den Hausanschluss

Das Wichtigste in Kürze

Verwendungsbereich

Für Trink- und Rohwasser

Umgebung: -20 °C bis +60 °C

Medium: 0 °C bis +60 °C

Werkstoff

Kompakte Einheit aus HDPE. Mineralisierte Aussenflächen aus Quarz­sandpulver und PE-Granulat, unlösbares Koextrusionsverfahren für ein einwandfreies Einmauern.

Aufbau

Kompakte Einheit, ausgebildet als Medium- und Mauerdurchführungsrohr. Eingangsseite mit ausgebildetem HDPE-Stutzen als Verbindungsstück, geeignet für Heizelement-Muffenschweissung und Heizelement-Stumpfschweissung, sowie mechanische Klemmverbinder nach DIN 8076.

Innenseite mit form- und kraftschlüssig eingesetzter Messingbuchse nach DIN 2999 zur Weiterführung der Inneninstallation. Absolut dicht bis über 65 bar. Verdreh- und zugsicher.

Aussenflächen durch Koextrusion mineralisert. Dadurch wird ein einwandfreies Einsetzen im Mauerwerk mit Übernahme aller Verdreh- und Zugkräfte gewährleistet. Garantiert grösstmögliche Sicherheit bei einfacher bauseitiger Anwendung.

Zubehör

Zum Lieferumfang gehören standardmässig eine verstellbare Abdeckplatte, eine Schaumstoffrondelle, sowie zwei Abstandhalter (1“–2”).

Verbindungsarten

  • HDPE – Gewinde
  • HDPE – Flansch
  • HDPE – Press
  • Gewinde – Gewinde
  • HDPE – HDPE