Wasser

9.4 Rohrbruchsicherung und Rückschlagklappe

Das Wichtigste in Kürze

Verwendungsbereich

Für Trink- und Rohwasser

Umgebung: -20 °C bis +60 °C

Medium: 0 °C bis +60 °C

Rohrbruchsicherung

Die Rohrbruchsicherungs-Klappe schützt das Netz im Falle eines Leitungsbruches, indem die Wasserzufuhr automatisch unterbrochen wird. Das Gefahrenpotential einer Überschwemmung wird dadurch wesentlich vermindert.

Die Absperrarmatur wird am Ausgang von Reservoirs oder Wasserfassungen auf Transportleitungen sowie bei Wasserwerken und hydroelektrischen Anlagen eingesetzt. Sie bewahrt ebenfalls die Turbinenausrüstung vor Schaden bei überhöhter Durchfluss-Geschwindigkeit.

Rückschlagklappe

Die Rückschlagklappen bieten durch die perfekte Konstruktion von Gehäuse und Schliesselement 100% freien Durchgang. Für die Praxis ergeben sich daraus geringe Durchflusswiderstände, geringste Anfälligkeit für Verstopfungen, Wartungsfreundlichkeit und ein geräuscharmer Betrieb.

Schmutzfänger

Schmutzfänger schützen Anlageteile wie auch Armaturen vor Verschmutzung und somit vor Funktionsstörungen.

Schmutzfänger erhöhen die Sicherheit und Langlebigkeit Ihrer Anlage.

Das Wasser durchströmt den Schmutz­fänger über ein Filterelement (Sieb). Dabei werden Schmutzpartikel im Filter zurückbehalten.

Das Filterelement muss regelmässig, je nach Grad der Verschmutzung gereinigt werden.

Verbindungsart

  • Flanschen

Wartung

  • Eine periodische Wartung ist erforderlich