Wasser

5 Absperrschieber aus duktilem Gusseisen

Beschichtung

etec®

etec®-Email ist ein integraler Oberflächenschutz mit einer speziell für diesen Zweck entwickelten technischen Emaillierung mit einer Nennschichtdicke von 350 µm gemäss DIN 51178.

etec® ist ein Verbundwerkstoff, der eine unlösbare, chemische Verbindung mit dem Trägerwerkstoff, duktiler Guss, eingeht. Emaillierte Oberflächen weisen folgende qualitativ einzigartigen Vorteile auf:

  • Hohe Resistenz gegen Korrosionsangriffe unterschiedlicher Medien
  • Extreme Resistenz gegenüber stark aggressiven Böden (Bodenklasse III)
  • Hoher Verschleisswiderstand gegen abrasiv wirkende Medien (Feststoffe in Flüssigkeiten)
  • Keine Adhäsions- oder Inkrustationsneigung, gute Reinigbarkeit
  • Biologisch und katalytisch inertes Verhalten
  • Absolute technische Diffusionsdichtigkeit
  • Keine Unterwanderung bei Verletzung
  • Absolute physiologische und toxikologische Unbedenklichkeit
  • Alterungsbeständigkeit
  • UV- und ozonbeständig

Email gewährleistet seit Jahrzehnten einen optimalen Trinkwasserschutz.

ecoline®

Innen und aussen GSK-Epoxy-Pulverbeschichtung, blau. Zu den Vorteilen der Epoxy-Beschichtung zählen vor allem:

  • Umweltfreundliche Produktion (lösemittelfreie Beschichtung)
  • Integrale Beschichtung (keine Übergänge zwischen Umhüllung und Auskleidung)

Der Pulverlack wird bei einer Temperatur von etwa 240 °C auf die sauber gestrahlte Oberfläche aufgetragen. Die mindestens 250 µm dicke Beschichtung gemäss DIN 14901 ist porenfrei. Die Armaturen können somit in allen Böden eingebaut werden.

Sortimentsübersicht

5.1.1
mit Steckmuffen Novo-Sit, Typ 4004 N
5.1.2
mit Steckmuffe Novo-Sit und Spitzende, Typ 4004 NS
5.1.3
mit Flansch und Steckmuffe Novo-Sit, Typ 2004 FN
5.1.4
mit Flanschen, Typ 2004
5.1.5
mit PE-Schweissenden, Typ 4004 NPE
5.1.6
mit Flansch und PE-Schweissende, Typ 2004 NFPE
5.1.7
mit Schraubmuffen, Typ 4004 U
5.1.8
mit Flansch und Schraubmuffe, Typ 2004 FU
5.1.9
mit Gewinde, Typ 1004
5.1.10
mit PE-Schweissenden, Typ 1004 PE
5.1.11
mit Flansch und PE-Schweissende, Typ 1004 FPE
5.1.15
Tausch- und Reparaturschieber etec® mit Flanschen, Typ 2004 REP
5.2.1
Multi I mit Steckmuffen Novo-Sit, Typ 613
5.2.2
Multi I mit Steckmuffen Novo-Sit, Typ 615
5.2.3
Multi I mit Steckmuffen Novo-Sit, Typ 611
5.2.3a
Multi 0 mit Steckmuffen Novo-Sit, Typ MMPE
5.2.4
Multi I mit Steckmuffen Novo-Sit, Typ 616
5.2.50
Multi III mit Steckmuffen Novo-Sit, Typ 636
5.2.90
Weitere Schieberkombinationen
5.3.1
Abgang mit Innengewinde, Typ TOP
5.3.2
Abgang mit PE-Schweissende, Typ TOP PE
5.3.3
Abgang mit Innengewinde, Typ TOPsi
5.3.20
Anbohrschelle mit Gewindeabgang, Typ 88
5.3.21
Blindschelle, Typ 88BLIND
5.3.50
Flachbügel, Typ NIRO
5.3.90
Anbohrapparat, Typ Perfekt
5.4.1
mit Flanschen, Typ 2023
5.4.2
mit Flanschen, Typ 2021 PN 25
5.4.10
mit Steckmuffen, Typ 2024 BLUTOP
5.4.30
mit PE-Schweissenden, Typ 2024 PE
5.9.1
Starre Einbaugarnitur komplett, Typ EG W
5.9.2
Teleskopische Einbaugarnitur komplett, Typ EG Tele
5.9.3
Einzelteile, Einbaugarnituren
5.9.4
Optionale Einzelteile, Einbaugarnituren
5.9.5
Projektierungshilfe, Einbaugarnituren
5.9.30
Handrad, plastifiziert
5.9.40
Strassenkappe rund mit Beschriftung «Wasser», Typ PX33, Kunststoff
5.9.41
Strassenkappe oval mit Beschriftung «Hydrant», Typ PX33, Kunststoff